entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Manhattan Love Story


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** *** *** **** * **** ***** 84%
 

 
Unglückliche Verwechslung oder ein Wink des Schicksals? Zimmermädchen Marisa (Jennifer Lopez) ist sich nicht sicher, ob es gut ist, dass der Politiker Christopher Marschall (Ralph Fiennes) sie für den Gast der Park-Suite hält.


Manhattan Love Story mit Jennifer Lopez Marisa Ventura, die alleinerziehend für ihren Sohn Ty (Tyler Posey) sorgt, arbeitet seit Jahren als Zimmermädchen in einem Hotel. Nun endlich bietet sich ihr die Chance aufgrund einer internen Stellenbesetzung ins Management aufzusteigen, doch auf einmal verlässt sie der Mut. Weil Tys Vater wieder mal kneift, ist Marisa (Jennifer Lopez) gezwungen, ihren Sohn mit zur Arbeit zu nehmen. Und überhaupt ist sie in ihrem Leben ohne Mann bzw. Vater für Ty so ausgelastet, dass sie fast ständig der Zeit hinterher läuft – wie soll sie da die Hotelmanagement-Ausbildung packen?

Auf der Arbeit ist Marisa glücklich. Auch wenn die in der Park-Suite wohnende Caroline Lane (Natasha Richardson) sich ihren Namen nicht merken kann und sie ständig zu Botengängen schickt, erfreut sich Marisa dennoch an den kleinen Glücksmomenten ihres Jobs. Allein mit ihrer Kollegin in der Park-Suite lässt sie sich überreden, ein 5.000 Dollar teures Kostüm von Caroline anzuziehen. Als plötzlich Ty in der Tür steht – gefolgt von Chris Marschall (Ralph Fiennes) - , um zu fragen, ob er mit dem Senats-Kandidaten und seinem Hund in den Park darf, ist es passiert. Durch eine kleine Lüge, denkt Chris, Marisa wäre Caroline, und diese hat den wunderschönsten Tag seit langem.

Zurück im Hotel beginnen dann aber die Probleme: Marisas Kollegin hat ohne deren Wissen für Marisa die Management-Bewerbung abgegeben und Marisa ist tatsächlich ausgewählt worden. Gleichzeitig versucht Chris, die bezaubernde Frau wiederzufinden, mit der er im Park war, und fällt aus allen Wolken, als er der echten Caroline begegnet. Ein Skandal bahnt sich an – und das ist das Letzte was Marisa oder Chris gebrauchen können...

Manhattan Love Story mit Jennifer Lopez
Marisa Ventura (Jennifer Lopez) mit ihrer Kollegin und besten
Freundin Stephanie (Marissa Matrone)


Liebe und kleinere oder größere Lügengeschichten – ein ewig wiederkehrender Stoff für kleinere und größere Hollywood-Filme. Dass „Maid in Manhattan“ zu den größeren gehört, die man auch später gerne noch einmal anschaut, liegt an der guten schauspielerischen Leistung der Hauptdarsteller. Während Jennifer Lopez dabei an ihre früheren Rollen (z.B. in „Genug“) anknüpft und in gewohnt selbstbewusster Manier als alleinerziehende Mutter auftritt, überrascht Ralph Fiennes durch für ihn ungewohnte Gefühlsbetonung und facettenreiches Minenspiel. Besonders die Nebendarsteller sind für die unterhaltsameren Elemente verantwortlich. Dabei fallen vor allem Stanley Tucci als Chris’ nervender Berater Jerry Siegel, Frances Conroy als Marisas Kollegin Paula und Chris Eigeman als Butler John Bextrum positiv auf. John Hughes und Kevin Wade belegten mit ihrem Drehbuch jede ihrer Personen mit einem umfangreichen Charakter-Profil, was den Film deutlich lebensechter und überzeugender wirken lässt.

Manhattan Love Story mit Jennifer Lopez
Caroline Lane (Natasha Richardson) bittet Zimmermädchen Marisa (Jennifer
Lopez) um modische Beratung ... natürlich immer von oben herab.

Manhattan Love Story mit Jennifer Lopez
Wird ein Traum wahr? Marisa Ventura (Jennifer Lopez)
beim Tanz mit Christopher Marshall (Ralph Fiennes).

Manhattan Love Story mit Jennifer Lopez
Marisa Ventura (Jennifer Lopez) mit ihrem Sohn Ty (Tyler Garcia Posey).

Manhattan Love Story mit Jennifer Lopez

Jetzt manhattan love story (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Maid in Manhattan
 
deutscher Kinostart am:
06.03.2003
 
Genre:
romantische Komödie
 
Regie:
Wayne Wang
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(84%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
23.04.2017 06:55 RTL 2
22.04.2017 09:45 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.