entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Madagascar 2


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** *** **** **** * *** ***** 85%
 

 
Auf der Rückreise nach New York mit 'Air Pinguin' verschlägt es den Löwen Alex, das Zebra Marty, die Giraffe Melman und das Nilpferd Gloria in die Savanne Afrikas. Als dort auch noch die New Yorker Kung-Fu-Oma auftaucht, haben die Freunde schnell mehr Probleme als ihnen lieb ist.

Madagascar 2
Alex, Marty, Gloria und Melman sind nicht begeistert darüber,
dass die Lemuren King Julien und Maurice auch mitfliegen wollen.


Es ist an der Zeit für die in Madagascar gestrandeten Freunde Alex, Melman, Marty und Gloria sich auf die Rückreise nach New York zu machen, denn da gehören sie schließlich hin. Da die Pinguine mit tatkräftiger Unterstützung der Lemuren das alte Flugzeugwrack wieder fit bekommen haben, steht einem Start mit „Air Pinguin“ nichts mehr im Wege. Einziger Schönheitsfehler: Lemur-König Julien und sein Diener Maurice wollen ebenfalls mitkommen – und beanspruchen natürlich die erste Klasse für sich...

Doch leider kommen die Freunde nicht sonderlich weit. Mitten über der afrikanischen Savanne geht ihnen der Sprit aus. Nach der Bruchlandung finden sie sich in einem Reservat wieder, in dem Löwen, Giraffen, Nilpferde und Zebras gemeinsam an einer Wasserstelle leben. Jetzt müssen sie sich einer ganz neuen Herausforderung stellen, denn sie waren im Zoo immer alleine und haben noch nie unter ihresgleichen gelebt. Marty ist dann auch erstaunt, das die anderen Zebras ebenfalls alle seine Tricks können und er sich kaum noch von ihnen unterscheidet, Gloria findet im dicksten Nilpferd von allen einen neuen Verehrer und Melman wird zur Medizin-Giraffe der Herde ernannt. Die dickste Überraschung von allen erlebt jedoch Alex: Er trifft seine Eltern wieder, von denen er einst entführt und nach New York verschleppt wurde.

Während also die Freunde mit sich selbst beschäftigt sind, bleiben auch die Pinguine nicht tatenlos: Mit Hilfe der Affen machen sie sich an die Reparatur des Flugzeugs, damit die Reise weitergehen kann. Dabei machen sie unangenehme Bekanntschaft mit einer alten Bekannten: Die Oma, die einst Alex im Bahnhof stellen konnte, befindet sich auf einer Dschungel-Safari. Beraubt von den Pinguinen sinnt die Kung-Fu-Oma auf Rache und baut mit den New Yorkern einen Staudamm, der dem Reservat das Wasser entzieht...

Madagascar 2
Die erste Landung ist immer die schwerste - also besser nicht hinschauen.


Eine Kurzeinführung am Anfang des Films fasst die Geschehnisse des ersten Teils zusammen und sorgt dafür, dass auch Zuschauer der Handlung gut folgen können, die den Vorgänger nicht gesehen haben. Obwohl es sich somit bei Madagascar 2 um einen eigenständigen Film handelt, erscheint er den Fans von Melman, Marty, Alex und Gloria irgendwie wie ein erweiterter Zusammenschnitt der besten Gags des Vorgängers. Die gerade bei den Kleinsten beliebte militante Kung-Fu-Oma bekommt ebenso gleich mehrfach die Chance, das Publikum zum Lachen zu bringen, wie Melman, der nicht nur permanent krank ist, sondern diesmal auch noch als Medizin-Giraffe seine Artgenossen heilen soll. Erstaunlicherweise werden diese Wiederholungen, die man eigentlich als Nachteil sehen sollte, im Verlaufe des Films eher zum Vorteil. Da sich der Madagascar 2 neben der eigentlichen, relativ mäßig spektakulären Handlungsentwicklung zu einem großen Teil der Entwicklung der Hauptcharaktere widmet, fügen sich die „altbekannten“ Szenen zu einem passenden Bild und sorgen zeitweise für ein extrem hohes Unterhaltungsniveau.

Wer auf die Pinguine setzt, dürfte außerdem voll auf seine Kosten kommen. Zusammen mit der neuen Fraktion der Affen übernehmen sie den Part des Flugzeugbaus und liefern so den Übergang zum Finale des Films. Dieses kann man zwar als actionreich und unterhaltsam bewerten, jegliche Logik wurde aber auch gerade ausreichend zurechtgebogen, so dass der Film hier zum Abschluss gebracht werden konnte.

Madagascar 2
Eins steht fest: Runter kommen sie immer.

Positiv fällt auf, dass im Hintergrund der Handlung grundsätzlichere Themen (wie z.B. der Umgang mit der Ressource Wasser oder die Sinnhaftigkeit von Reservaten) behandelt wurden, die glücklicherweise nicht mit der Brechstange in Dialogen behandelt werden, sondern sich einfach aus den Zusammenhängen ergeben. Hierfür muss man dem Autor Ethan Cohen ein deutliches Lob aussprechen.

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass Madagascar Trickfilmunterhaltung auf hohem Niveau bietet und (nicht nur) für Fans des ersten Teils sehr zu empfehlen ist. Da der Humor auf unterschiedlichen Ebenen stattfindet und sowohl jung als auch alt mit eigenen Details besonders anspricht, spricht Madagascar 2 - wie schon der Vorgänger - ein sehr breites Publikum an.

Madagascar 2
Die Pinguine haben immer einen Plan...

Madagascar 2

Jetzt madagascar 2 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Madagascar: Escape 2 Africa
 
deutscher Kinostart am:
04.12.2008
 
Genre:
Animation
 
Regie:
Eric Darnell & Tom McGrath
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(85%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Ben StillerJan Josef Liefers
Chris RockRick Kavanian
David SchwimmerBastian Pastewka



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
08.04.2017 20:15 Vox
17.01.2016 16:15 Sat.1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher] - [Weitere Bilder von Madagascar 2]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.