entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** **** ***** **** * ** **** 84%
 

 
Action, Gags und Special-Effects mit Mel Gibson und Danny Glover im vierten Teil von Regisseur Richard Donner. Ein runder Abschluss mit Rene Russo, Joe Pesci, Chris Rock und als Fiesling Jet Li.

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf
Roger Murtaugh (Danny Glover) und Martin Riggs (Mel Gibson) sind zurück!


Die beiden Detectives Martin Riggs (Mel Gibson) und Roger Murtaugh (Danny Glover) sind inzwischen etwas in die Jahre gekommen. Während sich Murtaugh schon lange damit abgefunden hat, hat sein jüngerer Partner Riggs noch etwas Probleme, mit dieser Tatsache klarzukommen. Zusammen aber funktionieren die beiden Männer aber immer noch hervorragend – sowohl beruflich, als auch privat. Vor allem im zweiten Aspekt ihres Lebens tut sich aktuell viel. Murtaughs älteste Tochter ist schwanger und auch Riggs Freundin Loma Cole (Rene Russo) erwartet ein Kind.

Im beruflichen Teil stehen aber ebenfalls große Dinge an. Denn während eines Angelausflugs auf Murtaughs Boot stoßen die beiden Cops und ihr Kumpel Leo Getz (Joe Pesci), der sich inzwischen als Privatschnüffler betätigt, auf einen chinesischen Frachter, der voll von illegalen Einwanderern ist, die von den Triaden wie Sklaven gehandelt werden.

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf
Detective Butters (Chris Rock) und Leo Getz (Joe Pesci) diskutieren über Handys.

Bei ihren weiteren Ermittlungen werden Riggs und Murtaugh von Detective Lee Butters (Chris Rock) unterstützt, der von den beiden Profis nicht wirklich ernst genommen wird. Doch schnell beweist sich der Neuling als gutes Mitglied und da er auch privat mit Murtaugh zu tun hat, überstürzen sich bald die Ereignisse.

Am Ende aber geht es um die Triaden, die mit ihrem Menschenschmuggel und der Geldfälscherei für allerlei gefährliche Situationen sorgen. Neben der Brandsetzung von Murtaughs Haus und gefährlichen Verfolgungsjagden über die Dächer von Chinatown und auf dem Highway, geht die größte Gefahr vom Gangster Wah Sing Ku (Jet Li) aus, der mit seiner brutalen Vorgehensweise alle Personen aus dem Weg räumt, die seinen Plänen entgegen wirken wollen..

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf
It's Time for some Action!


RS: Der Film ist gespickt mit Specialeffekten und halsbrecherischen Stunts. Wie in den anderen Teilen besticht "Lethal Weapon 4" durch die Vielzahl der eingebauten Gags und lustigen Dialoge, an denen nicht zuletzt Leo (Joe Pesci) einen großen Anteil hat. Es tauchen alle aus den drei anderen Filmen bekannten Charaktere wieder auf. Sehr überzeugend wirkt auch Chris Rock als Cop und Schwiegersohn von Murtaugh. Vor allem die detailgetreue Inszenierung von Regisseur Richard Donner lässt diesen Film zu einem gelungenen Werk werden.

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf
Riggs Freundin Loma (Rene Russo) und Murtaughs Familie geraten in Gefahr...

Conway: Nach knapp sechs Jahren seit dem letzten Teil der Reihe versucht man hier mit dem vierten "Lethal Weapon" an alte Erfolge anzuknüpfen. Das wird besonders deutlich in dem unverwechselbaren Humor und der gradlinigen Action. Dass auch die selben Charaktere und die selben Darsteller wieder miteinander harmonieren dürfen, ist ein weiterer Beleg für den Erfolg dieser Reihe. Denn nur, was rockt, wird auch immer wieder neu aufgewärmt. Mit Chris Rock, der Ende der 90er beim US-Publikum total bekannt und beliebt war, hat man noch einen witzigen Darsteller zusätzlich eingebaut und mit Jet Li als Bösewicht gibt es dann auch noch den für die damalige Zeit entsprechenden Charakter. Denn asiatische Kampfsequenzen in Actionkomödien waren damals groß im kommen, man denke da an nur an "Rush Hour" ein Jahr später.

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf
Riggs im Kampf mit Wah Sing Ku (Jet Li).

Dass man zudem wenig an den beliebten Figuren Riggs und Murtaugh verändert hat, spricht auch für den klassischen Aspekt dieser beiden Filmfiguren. Auch, wenn sie inzwischen älter geworden sind, rocken sie immernoch und klopfen allerlei Sprüche. Mit der gewohnt guten Action á la Richard Donner, der passenden musikalischen Untermalung (die von den selben Leuten kompiniert wurde, wie in den Vorgängerfilmen) und dem teils rabenschwarzen Humor bietet "Lethal Weapon 4" alles, was diese Reihe ausmacht. Manch einer würde es vielleicht nur als Aufguß der Klassiker ansehen, aber im Grunde bietet dieser Streifen - besonders durch die privaten Entwicklungen der Hauptfiguren - einen runder Abschluss für alle Fans.

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf
Die privaten Entwicklungen lassen nicht lange auf sich warten...


  • Pressestimme: Superstart in den USA (mit 34,4 Mill.$ in der ersten Woche besser als die drei Vorgänger).
    Kritiken gehen von "abgegriffen und verrostet" bis "sich selbst übertreffend".

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf

Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen aufLethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf

Jetzt lethal weapon 4 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Lethal Weapon 4
 
deutscher Kinostart am:
11.08.1998
 
Genre:
Actionkomödie
 
Regie:
Richard Donner
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS (85%),
Kai (87%),
Conway (80%)
 
Texte:
Conway
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Mel GibsonElmar Wepper
Danny GloverUwe Friedrichsen
Rene RussoChristina Hoeltel



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
07.03.2016 20:15 Kabel 1
20.07.2015 20:15 Kabel 1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.