Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Grantchester - Staffel 2


Aufmachung Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** *** *** ** **** * *** **** 79%
 

 
Ein Tagebuch, ein lebendiger Toter, ein möglicher Selbstmord und das schwierige Thema Todesstrafe. Als wäre das noch nicht genug, kommt die alte Liebe mit großen Neuigkeiten... Staffel 2 bietet eine konsequente Weiterentwicklung (inhaltlich und charakterlich) der ersten Staffel und eine ebenso konsequente Vorbereitung auf die noch kommenden Folgen der weiteren Staffeln.

Grantchester (Staffel 2)


Ist Sidney Chambers (James Norton) ein Mörder? Mit dieser schwerwiegenden Anschuldigung beginnt die zweite Staffel der britischen Retro-Krimiserie Grantchester. Wer jedoch glaubt, dies sei das Hauptthema, mit dem sich die Macher der Serie beschäftigen, wird schon in der ersten Folge eines Besseren belehrt. In Staffel 2, die inhaltlich prinzipiell nahtlos an die erste Staffel anknüpft, geht es vor allem um die weitere Entwicklung aller bereits bekannten und lieb gewonnenen Charaktere.

So löst Sidney also weiter indirekt Mordfälle, während auch private Entwicklungen voranschreiten. Auch Sidneys Freund, der in der Nachbarstadt Cambridge arbeitende Inspektor Geordie Keating (Robson Green), geht in den sechs Folgen bald spezielle Wege, um seinen Job und seine Ansichten irgendwie umzusetzen – komme was da wolle.

Grantchester (Staffel 2)
Haushälterin Mrs. Maguire (Tessa Peake-Jones) und Vikar Leonard (hinten, Al Weaver) machen sich immer mehr Sorgen um Sidney (James Norton), da durch die Ermittlungsarbeit dessen Glaube und kirchliche Arbeit immer mehr zu leiden scheint.

Unterschiedliche Herangehens- und Sichtweisen auf einen schwierigen Fall und ein anderer Umgang mit aktuellen Gegebenheiten führen sogar dazu, dass Sidney bald keine Hilfe von Geordie Keating oder von seiner Jugendfreundin Amanda (Morven Christie) erwarten kann. Gott sei Dank (sprichwörtlich und sinnbildlich) machen sich Mrs. Maguire (Tessa Peake-Jones) und Leonard Finch (Al Weaver), die gute Seele des Pfarrhauses und der junge Vikar, derweil entsprechend Sorgen um Sidney und überlegen sich gemeinsam, wie sie helfen können.


Grantchester (Staffel 2)Ja, auch damals in den 1950er Jahren gab es bereits den ein oder anderen Kriminalfall, der ähnliche Indizien wie heutzutage aufzuweisen vermag. Wenn man also ein totes Mädchen findet, welches in ihrem Tagebuch von einem charmanten und schmuck ausschauenden Pfarrer (James Norton) schwärmt, dann könnte besagter Pfarrer durchaus zuerst unter Verdacht geraten, oder? Die Macher dieser britischen Retro-Serie geben sich aber mit nur einer tatverdächtigen Hauptfigur nicht zufrieden und so wird in einer anderen Folge dieser zweiten Staffel ein Häftling erhängt aufgefunden. Da Inspektor Keating (Robson Green) der letzte Besucher in der Zelle war und er obendrein Gefühle für die Witwe des Toten hegt, steht nun auch er unter Tatverdacht. Und der Abwechslung wegen gibt es noch eine Art "Geisterfolge", wonach das ungleiche Ermittlerteam zu einer Leiche gerufen wird, die kurz darauf absolut lebendig zu sein scheint...

Für Abwechslung ist in den sechs Folgen der zweiten Staffel also absolut gesorgt. Zudem entwickeln sich die privaten Irrungen und Wirrungen der Hauptfiguren stetig weiter und nicht selten muss man als Zuschauer erkennen, dass manche Leichtigkeit aus Staffel 1 nun mehr und mehr etwaigem Tiefgang und auch gewisser Dramaturgie Platz machen muss. Bestes Beispiel wäre hier wohl die Zerreißprobe zwischen dem Pfarrer und dem Inspektor bezüglich der Todesstrafe. So wohnt der junge Geistliche einer Hinrichtung bei, die ihn in eine tiefe Krise stürzt - und das nicht nur wegen mancher Erinnerungen aus seinen Erlebnissen während des Zweiten Weltkriegs. Obendrein taucht dann noch die Jugendliebe von Chambers wieder auf und hat interesse Neuigkeiten, die den katholischen Mann - neben der Sache mit der Todesstrafe - noch mehr in eine endgültige Glaubenskrise stürzen könnten...

Grantchester (Staffel 2)
Inspektor Geordie Keating (Robson Green) steckt in schweren Zeiten.

Grantchester (Staffel 2)

Jetzt grantchester staffel2 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 

Fakten
Originaltitel:
Grantchester
 
Produktionsjahr:
2016
 
auf DVD/Blu-ray/VoD ab:
20.09.2019
 
Genre:
Krimi / Drama / Retro
 
Laufzeit/Folge:
circa 45 Minuten
 
Diese Serie wurde bewertet von:
Conway(79%)
 
Texte;
Conway
 
Diese Serie bei Wikipedia 

 
Cineclub-Gewinnspiel:
Gewinnspiel - White Snake
White Snake

ab 19.05. auf DVD
Wir verlosen ein Exemplar!

 


Links

Grantchester - Staffelkritiken:
Grantchester - Staffel 1
Grantchester - Staffel 2
Grantchester - Staffel 3
Grantchester - Staffel 4



Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2020 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.