entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

24 Stunden Angst


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** **** **** ** *** ** **** 72%
 

 
Luis Mandoki versucht sich nach viel Romantischem an einem Thriller. Mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning gelingt ein solider Thriller aber kein Wunderwerk.

24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning


Wie sicher kann man sich eigentlich in seinem eigenen Haus fühlen? Karen Jennings (Charlize Theron) wird diese Frage wohl nicht durch den Kopf gegangen sein. Kaum dass ihr Mann Will (Stuart Townsend) zu einem Ärztekongress abreist, stehen zwei Entführer in ihrem Haus. Der eine nimmt sofort die kleine Abby (Dakota Fanning) mit, der Chef der Entführer Joe Hickey (Kevin Bacon) kümmert sich um die sorgende Mutter und auch auf den Vater Will passt jemand auf: Joes Frau Cheryl (Courtney Love).

Drei Mal haben die drei ihren makabren Plan schon durchgezogen, dieses mal soll es das Finale sein. Das Besondere an dem Plan: Nach 24 Stunden ist alles vorbei, das Kind ist wieder im Schoß der Familie, während diese um einige hunderttausend Dollar erleichtert wurde. Alle 30 Minuten finden Telefonate zwischen den drei Entführern statt, bleibt ein Anruf aus, geschieht dem Kind etwas. Doch Joe hat eine Kleinigkeit in seinem perfekten Plan vergessen: Abby hat starkes Asthma und jede kleine Aufregung kann zu einem erneuten Anfall führen, sie braucht einfach ihre Medikamente. Natürlich bleiben sowohl Abby als auch Karen und Will nicht untätig und versuchen auf ihre eigene Art aus der Sache herauszukommen, denn besonders Will ahnt, dass es bei der Sache nicht nur um Geld, sondern um andere Motive geht. Doch ganz schnell kann das ganze zu einer großen Katastrophe führen. Und 24 Stunden können ganz schön lang werden.

24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning


Regisseur Luis Mandoki wollte sich endlich abseits von seinem angestammten Arbeitsfeld der romantischen Komödie betätigen. Er hatte den hohen Anspruch, im Genre des Thrillers neue Standards zu setzen - doch das ist ihm wohl nicht so recht gelungen. Der Romanautor Greg Iles schrieb erstmalig ein Drehbuch, Vorlage war sein eigener Bestsellerroman „24 Hours“. Doch irgendwie will der Funke nicht so ganz auf das Publikum überspringen. Was Luis Mandoki beim Drehbuchlesen noch fesselte, wirkt im Film, als wäre alles in Hektik abgedreht. Weniger ist eben manchmal doch mehr. Natürlich kommt jede Menge Spannung auf, gerade durch richtig gesetzte Soundeffekte einfach zu gestalten, aber der Film wird eindeutig von den Darstellern gerettet.

Die kleine Dakota Fanning („Ich bin Sam“) ist einfach unschlagbar gut. Sie schafft es, alle anderen in den Schatten zu stellen. Doch natürlich auch Kevin Bacon („Hollow Man“) und Charlize Theron („Im Bann des Jade Skorpions“) können überzeugen und warten mit gewohnt guten Leistungen auf. Besonders überraschend ist das enorm gute Zusammenspiel von Courtney Love („Larry Flint“) und Stuart Townsend („Shooting Fish – Kleine Fische, großes Geld“). Diese beiden konnte sich wohl kaum jemand in ein und demselben Film vorstellen, doch knistert es zwischen ihnen besonders stark.

„24 Stunden Angst“ – nichts für jeden, aber für Fans des Genres auf jeden Fall sehenswert.

24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning

24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning

24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning

24 Stunden Angst mit Kevin Bacon, Charlize Theron und Dakota Fanning

Jetzt 24 stunden angst (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Trapped
 
deutscher Kinostart am:
27.03.2003
 
Genre:
Thriller
 
Regie:
Luis Mandoki
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(72%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Stuart TownsendBenjamin Völz
Kevin BaconDavid Nathan
Courteney LoveEva Mattes



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
15.07.2014 22:00 Tele 5
30.03.2014 22:20 Pro 7 MAXX
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.