entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** ***** ***** ** *** ***** 98%
 

 
Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley laden zum zweiten Akt: Davy Jones, der Kapitän des legendären Flying Dutchmans, fordert von Jack Sparrow die Einlösung einer alten Schuld.

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest


Der Flying Dutchman ist das Schiff von Davy Jones (Bill Nighy), der wie seine Crew schon halb zum Meeresbewohner mutiert ist. Die gesamt Besatzung besteht aus armen Teufeln, die einen Pakt eingegangen sind, wonach sie dem sofortigen Tod entkommen und dafür 100 Jahre unter Davy Jones dienen müssen. Entkommen ist nie jemand – bis auf Captain Jack Sparrow (Johnny Depp), der eines nachts unvermittelt von Bill Turner (Stellan Skarsgård), dem Vater von Will Turner (Orlando Bloom), an seine alte Schuld erinnert wird. Und Davy Jones hat ein unheimliches Druckmittel: Er kann einem Kraken Befehle erteilen, der dann ganze Schiffe mit seinen Fangarmen in die Tiefe der See zieht. So bleibt für Jack Sparrow und seine Besatzung nur ein Ausweg: Sie müssen an Land.

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest
Jack Sparrow (Johnny Depp) ist entsetzt: Bill Turner überbringt ihm eine schlechte Botschaft.

Unterdessen wird Will Turners Hochzeit mit Elizabeth Swann (Keira Knightley) ein abruptes Ende gesetzt: Cutler Beckett, Bevollmächtigter der East India Trading Company, vollstreckt zwei Haftbefehle, wonach Will und Elizabeth wegen Beihilfe zur Flucht von Jack Sparrow zum Tode verurteilt sind. Doch eigentlich verfolgt Cutler Beckett (Tom Hollander) viel höhere Ziele: Der Legende nach gibt es eine geheimnisvolle Truhe, in der das Herz von Davy Jones liegen soll und die man nur mit einem ganz besonderen Kompass finden kann, einem Kompass, der im Besitz von Jack Sparrow ist. Im Austausch für Jacks Begnadigung soll Will diesen Kompass besorgen...

Unterdessen müssen sich Jack Sparrow und seine Besatzung einer anderen Herausforderung stellen: Die Insel, auf die sie geflohen sind, wird von Kannibalen bevölkert, die sich schon auf ein Festmahl vorbereiten!

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest
Der Stein des Anstoßes: Die Truhe mit Davy Jones' Herz.


Seit langer Zeit gab es keinen Film mehr, bei dem die Erwartungen derart hoch waren. Der Erfolg des ersten Teils und die Berichte über die direkt nacheinander gedrehten Teile 2 und 3 setzten die Messlatte enorm weit nach oben. Und man kann sagen, Fluch der Karibik 2 erfüllt die Sehnsüchte des Publikums nach karibischem Flair, actionreichen Abenteuern und skurrilen Charakteren nicht nur, sondern er übertrifft sie um Längen!

Alle wichtigen Personen des ersten Teils sind wieder mit dabei – und sogar mit einigen kleineren Nebenrollen feiert man ein Wiedersehen. Als Beispiel kann man die beiden Geisterpiraten nennen, die als Lockvögel in Frauenkleidern im Beiboot ausgesetzt wurden und von denen einer immer sein Auge verliert... Oder der Hund, der auf die Gefängnisschlüssel aufpasst – und nicht zuletzt natürlich der Affe, der als letzter Verfluchter des ersten Teils unsterblich geblieben ist.

Die neue Geschichte um Davy Jones und das legendäre Piratenschiff Flying Dutchman, das wie es dem Kapitän beliebt in die Fluten hinab und wieder heraus steigen kann, ist deutlich komplexer. An einigen Stellen wirkt die Erzählung sogar etwas arg kompliziert, ohne dass auf die tatsächlichen Entfernungen zwischen Port Royal, Tortuga und den anderen Schauplätzen der Handlung Rücksicht genommen würde, aber darüber kann man getrost hinwegsehen. Denn dafür präsentiert Gore Verbinski ein Feuerwerk aus atmosphärischen Bildern und gekonnt inszenierten Actionszenen einmal mehr untermalt von der streckenweise stark in den Mittelpunkt rückenden Filmmusik von Hans Zimmer. Dieser hat für Davy Jones wie auch schon für die anderen Charaktere ein eigenes in Orgelmusik vorgetragenes Motiv gewählt, das neben den schon bekannten Melodien das Auftreten und die Stimmung der einzelnen Personen begleitet.

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest
Davy Jones spielt Orgel.

Obwohl in den temporeichen ca. 150 Minuten des Films kaum Zeit für ausführlichere Dialoge bleibt, schafft es vor allem Keira Knightley wunderbar, die Weiterentwicklung ihrer Rolle darzustellen. Sie ist zur energischen Piratin herangewachsen, die nicht länger davor zurückschreckt, alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen... Ein weiterer Höhepunkt ist das Wiedersehen von Will Turner mit seinem Vater, der auf dem Flying Dutchman dienen muss. Davy Jones selbst und seine Crew wirken nicht halb so gruselig, wie es noch Barbossa mit seiner im Mondlicht zu Skeletten werdenden Geisterbesatzung war. Der „Krakenmensch“ erfüllt dafür mit seinen Tentakeln eher einen Ekelfaktor, den es im ersten Film noch nicht gab.

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's ChestBei Fluch der Karibik 1 gefielen besonders die Szenen, bei denen Gore Verbinski mit Nebel und unheimlichen Lichteffekten gearbeitet und so eine schaurig-mystische Atmosphäre erschaffen hat. Und dieses sonst vor allem von Tim Burton verwendete Stilmittel baut der Regisseur in diesem Teil angesichts der doch stärker auf „Seemannsgarn“ beruhenden Geschichte noch deutlich aus. Überhaupt wurde versucht, nahezu jede gelungene Szene des ersten Teils noch zu übertreffen, was erstaunlicherweise fast immer gelungen ist.

Und wenn das alles noch nicht genug lobende Worte sind, dann sei gesagt, dass Fluch der Karibik 2 mit einer gelungenen Überraschung zum Film-Ende die Überleitung zum dritten Teil anstößt. „Dead Man’s Chest“ ist ein Cineclub-Filmtipp – Effektkino, das man am besten auf großer Leinwand und später noch mal im Originalton auf DVD genießen sollte!

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest

Fluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's ChestFluch der Karibik 2 - Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest

Jetzt fluch der karibik 2 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest
 
deutscher Kinostart am:
27.07.2006
 
Genre:
Action-Abenteuer
 
Regie:
Gore Verbinski
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(98%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
14.08.2016 11:50 Sat.1
12.08.2016 20:15 Sat.1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.