entertainweb Cineclub Facebook Twitter
 
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Dienstag, den 02.02.2010

82. Oscarverleihung
Golden Globes 2010

Am 07. März 2010 werden zum 82. Mal die Oscars verliehen. Der bedeutenste Filmpreis der Welt bietet in diesem Jahr sogar zwei Nominierungen für Deutschland! Das Mystery-Drama Das weiße Band schaffte es nämlich, gleich in zwei Kategorien nominiert zu werden.

Regisseur James Cameron gilt natürlich als großer Favourit. Nachdem sein Monumentaldrama Titanic 1998 mit 14 Nominierungen und 11 Oscars der große Abräumer war, zieht das 3D-Epos Avatar - Aufbruch nach Pandora mit 9 Nominierungen 12 Jahre später groß nach. Doch auch Camerons Ex-Frau Kathryn Bigelow hat 9 Nominierungen für Tödliches Kommando - The Hurt Locker zu verzeichnen... Alle Infos findet ihr in dieser Auflistung:

Bester Film:
- Avatar
- Blind Side - Die große Chance
- „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“
- District 9
- „An Education“
- „Inglourious Basterds“
- „Precious - Das Leben ist kostbar“
- A Serious Man
- „Oben“
- Up in the Air

Bester Hauptdarsteller:
- Jeff Bridges („Crazy Heart“)
- George Clooney (Up in the Air)
- Colin Firth (A Single Man)
- Morgan Freeman (Invictus)
- Jeremy Renner („Tödliches Kommando“)

Beste Hauptdarstellerin:
- Sandra Bullock (Blind Side)
- Helen Mirren („Ein russischer Sommer“)
- Carey Mulligan („An Education“)
- Gabourey Sidibe („Precious“)
- Meryl Streep (Julie & Julia)

Bester Nebendarsteller:
- Matt Damon (Invictus)
- Woody Harrelson („The Messenger“)
- Christopher Plummer („Ein russischer Sommer“)
- Stanley Tucci (In meinem Himmel)
- Christoph Waltz („Inglourious Basterds“)

Beste Nebendarstellerin:
- Penélope Cruz („Nine“)
- Vera Farmiga (Up in the Air)
- Maggie Gyllenhaal („Crazy Heart“)
- Anna Kendrick (Up in the Air)
- Mo´Nique („Precious“)

Beste Regie:
- James Cameron (Avatar)
- Kathryn Bigelow („Tödliches Kommando“)
- Quentin Tarantino („Inglourious Basterds“)
- Lee Daniels („Precious“)
- Jason Reitman (Up in the Air)

Bester animierter Film:
- „Coraline“
- „Der fantastische Mr. Fox“
- „Küss den Frosch“
- „The Secret of Kells“
- „Oben“

Bester fremdsprachiger Film:
- „Ajami“ (Israel)
- „El Secreto de Sus Ojos“ (Argentinien)
- „The Milk of Sorrow“ (Peru)
- „Un Prophéte“ (Frankreich)
- „Das weiße Band“ (Deutschland)

¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸¸.•†•.¸¸.•†•.

Beste Filmmusik
- James Horner (Avatar)
- Alexandre Desplat („Der fantastische Mr. Fox“)
- Marco Beltrami & Buck Sanders („Tödliches Kommando“)
- Hans Zimmer (Sherlock Holmes)
- Michael Giacchino („Oben“)

Bester Filmsong
- 'Almost There' („Küss den Frosch“)
- 'Down in Orleans' („Küss den Frosch“)
- 'Loin de Paname' („Paris 36“)
- 'Take It All' („Nine“)
- 'The Weary Kind' („Crazy Heart“)

Bestes Originaldrehbuch:
- „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“
- „Inglourious Basterds“
- „The Messenger“
- A Serious Man
- „Oben“

Bestes adaptiertes Drehbuch:
- District 9
- „An Education“
- „In the Loop“
- „Precious“
- Up in the Air

Beste Kamera:
- Avatar
- Harry Potter und der Halbblutprinz
- „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“
- „Inglourious Basterds“
- „Das weiße Band“

¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸¸.•†•.¸¸.•†•.

Bester Schnitt:
- Avatar
- District 9
- „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“
- „Inglourious Basterds“
- „Precious“

Beste visuelle Effekte:
- Avatar
- District 9
- Star Trek

Bestes Szenenbild
- Avatar
- „Das Kabinett des Dr. Parnassus“
- „Nine“
- Sherlock Holmes
- „The Young Victoria“

Bester Ton:
- Avatar
- „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“
- „Inglourious Basterds“
- Star Trek
- „Oben“

Beste Toneffekte:
- Avatar
- „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“
- „Inglourious Basterds“
- Star Trek
- Transformers - Die Rache (eng.)

Bestes Kostümdesign:
- „Bright Star“
- „Coco Chanel“
- „Das Kabinett des Dr. Parnassus“
- „Nine“
- „The Young Victoria“

Bestes Make-up:
- „Il Divo“
- Star Trek
- „The Young Victoria“

¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸.•†•.¸¸¸.•†•.¸¸.•†•.

Bester Kurzfilm
- „The Door“
- „Instead of Abracadabra“
- „Kavi“
- „Miracle Fish“
- „The New Tenants“

Bester Dokumentarfilm
- „Burma VJ“
- „Die Bucht - The Cove“
- „Food, Inc.“
- „The Most Dangerous Man in America: Daniel Ellsberg and the Pentagon Papers“
- „Which Way Home“

Bester animierter Kurzfilm
- „French Toast“
- „Granny O'Grimm's Sleeping Beauty“
- „La Dama y la Muerte“
- „Logorama“
- „Wallace & Gromit: Auf Leben und Brot“

Bester Dokumentar-Kurzfilm
- „China's Unnatural Disaster: The Tears of Sichuan Province“
- „The Last Campaign of Governor Booth Gardner“
- „The Last Truck: Closing of a GM Plant“
- „Music by Prudence“
- „Rabbit à la Berlin“

(oscar.com / Conway)
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
T-Shirt-Druck mal anders
Cybercrime – BBC World News
Eine "himmlische Familie" zerbricht
R.I.P. - Robin Williams
Newssammlung - April
Game of Thrones – 3. Staffel
News-Sammlung (Paul Walker, Bond, uvm)
86. Oscarverleihung - die Fakten
Berlinale: Premiere der Langfassung „Nymphomaniac Volume I“
Berlinale: George Clooney und Matt Damon bei der Premiere von „Monuments Men“

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige


(c) 2013 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.