entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Ice Age 4 - Voll verschoben


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** *** **** *** - ** ***** 85%
 

 
Weil Nager Scrat mit seiner Nuss noch immer allerlei Unsinn anstellt, verschieben sich nun ganze Platten, Felsen, Berge und am Ende sogar die Kontinente. Die Freunde Sid, Manni und Diego werden dabei auf das offene Meer hinaus gespült und begegnen bei ihrer verzweifelten Heimreise allerhand merkwürdigen Gestalten. Unterhaltsames Meeresspektakel mit einer Horde Piraten, fiesen Sirenen und Sids zahnloser Oma.

Ice Age 4: Voll verschoben


Nager Scrat will mal wieder seine Nuss sicher vergraben. Diesmal fällt er damit jedoch tief und gelangt bis zum Mittelpunkt der Erde. Durch die wilde Jagd nach der Nuss direkt im Erdkern erschafft Scrat eher durch Zufall die einzelnen Kontinente und sorgt an der Oberfläche damit für schwere Kontinentalverschiebungen. Diese bemerken nun auch die Tiere...

Derweil wird Sid von seinen Familienmitgliedern überrascht, welche ihn im ersten Abenteuer zurück ließen und ihm nun die nervige Großmutter aufzwingen. Manni dagegen hat Stress mit seiner Teenager-Tochter Peaches, die sich in den attraktiven Mammut-Jüngling Ethan verguckt hat und für diesen sogar ihre tiefe Freundschaft zu Maulwurfigel Louis verleugnet. Mitten in dieser emotionalen Zeit drücken durch Scrats Ungeschick nun ganze Eisberge und schroffe Felsen auf das Festland, woraufhin die drei Freunde auf einer Eisscholle aufs offene Meer abdriften und sich tiefen und stürmischen Naturgewalten gegenüber sehen.

Ice Age 4: Voll verschoben
Sids Oma nervt nicht nur Säbelzahntiger Diego...

Die Rückkehr zur Herde hat fortan oberste Priorität, doch Sid, seine Oma, Säbelzahntiger Diego und Mammut Manni geraten in die Fänge von Piraten, welche unter Führung des fiesen Captain Utan die Verschollenen gefangen nehmen. Da dies jedoch nicht das erste gefährliche Abenteuer der Freunde ist, können diese sich am Ende befreien, flüchten dann auf die Pirateninsel und liefern sich dort erneut einen erbitterten Kampf mit den Seeräubern. Sie kapern das Piratenschiff mit Hilfe einer Horde von Meerschweinen und reisen gen Heimat, begegnen dabei aber noch den Sirenen, die Seefahrer in den Tod locken und am Ende gibt es die finale Gegenüberstellung zwischen Captain Utan und Manni. Welche Rolle die weiße Säbelzahntigerin Shira (im Original von Jennifer Lopez gesprochen) einnimmt, wird sich noch zeigen. Ach ja und Scrat findet noch einen Ort, welcher der versunkenen Stadt “Atlantis“ ähnelt… warum diese damals wohl untergegangen ist?

Ice Age 4: Voll verschoben
Flagge hissen! Captain Utan (Mitte) und sein Gefolge.


Ein Smilodon (Säbelzahntigerart), ein Procoptodon (ausgestorbene Kängeruhart), ein Blaufußtölpel (tropischer Meeresvogel), Meerschweine, Wollhaarmammuts, Schwertfische und Sirenen - schon erstaunlich, wieviel naturwissenschaftliche Bezüge die ausgewählten Charaktere hier bekommen. Das ist aber auch nur gut so, denn wenn man die Kontinentalverschiebung auf einen Nager zurückführt, dann sollte es ruhig noch ein wenig Lehrreiches in diesem Streifen geben. Natürlich sind es aber vor allem der wieder einmal sehr gelungene Humor und das Abenteuer an sich, was diesen bereits vierten Film der Ice-Age-Franchise tragen.

Die gleichen Figuren, die gleichen Sprecher, ein paar neue Fießlinge und diesmal das offene Meer als Schauplatz sorgen für gute Abwechslung und reichlich Unterhaltung. Einige kleine Anspielungen auf den dritten Teil gibt es auch noch und eine neue humoristische Figur auf Seite der Guten ist mit Sids Oma auch wieder dabei. Sowohl Diego als auch das Faultier bekommen also in diesem vierten Film endlich einen Gegenpart, denn Manni und seine Familie sind ja nun schon länger komplett.

Ice Age 4: Voll verschoben
Gelingt den Freunden samt Shira (ganz rechts) die Rettung aufs Festland?

"Ice Age: Continental Drift" (so der Originaltitel) macht eben einfach nur Spaß, wenn er auch nicht so umfangreich wie seine Vorgänger ist. Dennoch gibt es auch hier eine abgerundete Geschichte, toll animierte Figuren und jede Menge haarstreubender Augenblicke, die Spaß machen. Besonders für Nager Scrat hat man sich diesmal wieder einiges einfallen lassen und so kommen auch die Fans des kleinen Stars wie bereits im dritten Teil nicht zu kurz. Trotz der Tatsache, dass man die Hauptfiguren schon zur Genüge kennt, schaffen es die Macher immernoch, mit guten Ideen und gelungenen Gags die erfolgreiche Reihe am Leben zu halten. Guter vierter Teil mit viel Liebe zum Detail und jeder Menge Lacher.

Ice Age 4: Voll verschoben
Nager Scrat als unfreiwillige Galionsfigur.

Ice Age 4: Voll verschoben
Für das coole Wollhaarmammut Ethan (zweites Tier von rechts)...

Ice Age 4: Voll verschoben
verleugnet Peaches sogar ihre Freundschaft zu Maulwurfigel Louis.

Ice Age 4: Voll verschoben

Jetzt ice age 4 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Ice Age: Continental Drift
 
deutscher Kinostart am:
02.07.2012
 
Genre:
Animation / Abenteuer / Komödie
 
Regie:
Steve Martino & Mike Thurmeier
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Conway (84%),
Lilly (86%)
 
Texte:
Conway
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
03.09.2017 17:10 Sat.1
02.09.2017 20:15 Sat.1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links

"Ice Age" - alle Filme:
2002: Ice Age
2006: Ice Age 2 - Jetzt taut's
2009: Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los
2012: Ice Age 4 - Voll verschoben
2016: Ice Age - Kollision voraus!



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.