entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Rat Race - Der nackte Wahnsinn


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** *** *** ***** ** *** ***** 92%
 

 
Der Millionär Donald P. Sinclair (John Cleese) veranstaltet für seine Kunden die ultimative Wette: Er schickt acht zufällig ausgewählte Besucher seines Kasinos in ein Rennen um eine Tasche voll Geld. Zucker-Komödie in Star-Besetzung mit Gag-Garantie und einer Titelmusik, die länger im Ohr bleibt, als man denkt...

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)


Weil die besonders wohlhabenden Kunden seines Casinos nach etwas ganz besonderem verlangen, hat sich Millionär Donald P. Sinclair (John Cleese) jetzt die ultimative Wette ausgedacht: Sechs Sondermünzen werden in seinem Casino in Las Vegas zufällig als Gewinn an Spieler an Einarmigen Banditen ausgeworfen, die sie zu einem Galadiner einladen. Dort eröffnet er den überraschten Besuchern dann auch gleich, dass sie jetzt an einem Rennen teilnehmen können. Wer als erster die Tasche mit zwei Millionen Dollar erreicht, die am Ziel in einigen tausend Kilometern Entfernung in einem Bahnhofsschließfach in Silver City, New Mexiko liegt, kann diese behalten. Und die Regeln: Keine Regeln!

Rat Race
Millionär Donald P. Sinclair (John Cleese) gibt den Startschuss zum "Rat Race"

Obwohl alle zunächst zögern, willigen sie doch schließlich einer nach dem anderen ein. Im Nebenraum beginnt nun auch eine Gruppe internationaler Millionäre damit, ihre Wetteinsätze auf die Kandidaten zu verteilen… Da die Voraussetzungen und Ideen ganz unterschiedlich sind, beginnt jeder das Rennen auf seine Art. Die Cody-Brüder (Seth Green und Vince Vieluf) scheitern dabei, ein Flugzeug zu nehmen und verhindern auch gleich, dass noch jemand anderes das tun kann. Randy Pear (Jon Lovitz) trommelt seine Familie zusammen und düst mit dem Auto los – um die Kinder zu beruhigen und bei Laune zu halten, ist allerdings auch der ein oder andere Zwischenstopp nötig. Unter anderem gerät die jüdische Familie dabei in ein Nazi-Museum und an das Auto Adolf Hitlers, was einigen Ärger einbringt.

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)
Vera Baker (l., Whoopi Goldberg) nutzt die Fahrt mit einem Bodenjet...

Vera Baker (Whoopi Goldberg) ist unterdessen gut im Plan. Doch auf einer Abkürzung irgendwo im Nirgendwo verlässt sie sich auf den Rat einer Straßenhändlerin, ohne ihr jedoch etwas abzukaufen. So landet sie auf einem Autofriedhof in der Nähe eines militärischen Übungsgeländes. Die heimliche Fahrt in einem Bodenjet bringt sie ihrem Ziel dann zwar näher, dafür gerät sie in eine Gruppe geistig Behinderter, die mit samt Betreuerin auf der Rückfahrt von einem Ausflug sind.

Zwei weitere gute Beispiele sind Enrico Pollini (Rowan Atkinson), der hin und wieder einschläft, ein Herz verliert und doch irgendwie im Rennen in Führung liegt, und Owen Templeton (Cuba Gooding Jr.), der einen Busfahrer austrickst und eine Ladung voller Lucys entführt, bis er schließlich kläglich daran scheitert, einen platten Reifen zu wechseln...

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)
Derweil kann sich Enrico Pollini (Rown Atkinson) freuen, denn er liegt gut in Führung.


Was Jerry Zucker hier auf den Zuschauer loslässt, ist ein wahres Gag-Feuerwerk in einer irren Geschichte, bei der das super aufspielende Star-Ensemble das wirklich Beste aus den Möglichkeiten herausholt. Die Ausgangssituation bietet dabei die ideale Voraussetzung, um die unterschiedlichsten Charaktere die gleiche Aufgabe bewerkstelligen zu lassen und so miteinander (und gegeneinander) agieren zu lassen, wie sie es sonst nie getan hätten. Ein Potential, das Drehbuchautor Andy Breckman – heute der Kopf hinter "Monk" – vollends ausgeschöpft hat. Mit vielen persönlichen Eigenheiten und geschickten Dialogen – und natürlich unterstützt durch die Erfahrung der Darstellerriege – erhalten die einzelnen Charaktere viel mehr Tiefe, als man es von einer solchen Komödie eigentlich hätte erwarten können.

Aber natürlich kann auch nicht jeder Stich sitzen. Gerade die Szenen von "Mr. Bean" Rowan Atkinson sind absolut absurd. Wie dabei mit einem lebenden Herzen umgegangen wird, erscheint wenig glaubhaft. Im Gegensatz dazu ist Cuba Gooding Jr.' Einsatz im Kreise der Lucys einfach genial und ein wahres Highlight dieses Films.

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)
Owen Templeton (Cuba Gooding Jr.) und seine Lucys wissen nicht, wie man einen Reifen wechselt...

Mit sehr glücklicher Hand wurden zudem die einzelnen Handlungsstränge ineinander geschnitten. Ohne allzu sehr hin und her zu springen, wird die Geschichte in hohem Tempo erzählt und bleibt dabei im Wesentlichen chronologisch. Hinzu kommen die gelungene musikalische Untermalung und der Ohrwurm-Titelsong von Baha Men. Insgesamt stellt „Rat Race“ damit ein Highlight in der Liste der Roadmovie-Komödien und Las-Vegas-Komödien dar, das man sich gerne auch mal wieder auf DVD oder im TV anschauen kann. Ein absolut berechtigter Cineclub-Filmtipp!

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)
Randy Pear (Jon Lovitz) kämpft verbissen um den Sieg.


  • Der britische Schauspieler Rown Atkinson ist bekannt durch seine Rolle als Mr. Bean (Wikipedia).
  • Derweil schrieb auch John Cleese in Monty Python’s Flying Circus komödiantische Geschichte.
  • Seth Green spielte jahrelang den Freund von Willow in der US-Kultserie Buffy (Wikipedia).
  • Drehbuchautor Andy Breckman ist heutzutage der führende Kopf hinter den Geschichten der US-Erfolgserie Monk (Wikipedia).

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)
Die Cody-Brüder (Seth Green und Vince Vieluf) scheitern zumeist aneinander...

Rat Race (mit Rowan Atkinson, Whoopi Goldberg, John Cleese und Cuba Gooding Jr.)

Jetzt rat race (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Rat Race
 
deutscher Kinostart am:
29.08.2002
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Jerry Zucker
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(92%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Breckin MeyerJohannes Berenz
Cuba Gooding Jr.Dietmar Wunder
Seth GreenSantiago Ziesmer



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
16.05.2016 10:00 Vox
25.05.2015 12:05 Vox
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.