entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Hangover


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** ** **** * **** ***** 86%
 

 
Nach einer Junggesellenabschiedsfeier in Las Vegas ist der Bräutigam (Justin Bartha) verschwunden. Verzweifelt versuchen Stu (Ed Helms), Phil (Bradley Cooper) und Alan (Zach Galifianakis) die Nacht zu rekonstruieren, an die sie sich nicht erinnern können, und lernen Erstaunliches – über sich selbst.

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)


Eigentlich sollte es der perfekte Junggesellenabschied werden. Doug (Justin Bartha) ist mit seinen Freunden Stu (Ed Helms) und Phil (Bradley Cooper) und seinem Schwager Alan (Zach Galifianakis) nach Las Vegas gefahren. Doch schon beim Einchecken im Hotel wird klar, dieser Abend wird ungewöhnlich – die Freunde buchen kurzerhand in die teuerste Villen-Suite des Hotels um – für 4.000 Dollar die Nacht. Wenig später stoßen sie auf dem Dach des Hotels mit einer Flasche Jägermeister an. Das soll das letzte sein, an dass sie sich am nächsten Morgen erinnern können…

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)

Und was ist das für ein Erwachen? Die Luxussuite liegt in Trümmern, ein Huhn gackert herum, Phil fehlt ein Zahn, sie finden ein Baby und im Badezimmer erwartet sie ein hungriger Tiger. Aber das Schlimmste ist: Doug ist verschwunden. Und das einen Tag vor der Hochzeit! Da alle einen Filmriss haben, versuchen die Freunde nun, anhand verschiedener Indizien den Vorabend zu rekonstruieren. Die Suche führt sie ins Krankenhaus, zu einer Kirche, in der einer von ihnen doch tatsächlich in der Vornacht die Stripperin Jade (Heather Graham) geheiratet hat, und zu dem unfreundlichen chinesischen Gangsterboss Mr. Chow (Ken Jeong).

Unterdessen laufen bei den Garners die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren. Während Tracy (Sasha Barrese) sich überhaupt nicht erklären kann, warum keiner der Freunde ans Telefon geht, sorgt sich ihr Vater Sid (Jeffrey Tambor) außerdem (nicht zu Unrecht) um sein Oldtimer-Cabriolet, das er Doug für die Fahrt nach Las Vegas geliehen hatte. Alle stellen sich die Frage: Wird der Bräutigam rechtzeitig zur Hochzeit auftauchen – oder kann diese überhaupt noch wie geplant stattfinden?

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)
Langsam aber sicher machen die Garners sich Sorgen...


Es ist doch immer wieder schön, wenn man von einem Film positiv überrascht wird. Hier waren allerdings die Erwartungen auch ziemlich niedrig, führte doch der Filmverleih für Regisseur Todd Phillips dessen Film „Old School“ als Referenz an. Doch wer nun bei „Hangover“ eine Ansammlung pubertärer Witze oder ein völlig sinnloses Drehbuch erwartet, liegt völlig falsch. Nein, dieser Film punktet mit Hauptcharakteren, die zwar mit (hierzulande) unbekannten Namen besetzt sind, die sich aber im Laufe des Films weiterentwickeln können. Einzige Ausnahme ist Justin Bartha, den man aus dem Nicolas-Cage-Film "Das Vermächtnis der Tempelritter" und dessen Fortsetzung kennt und der seine Rolle des Riley Poole hier scheinbar nahtlos weiterspielt, was durchaus positiv zu bewerten ist.

Obwohl es am Anfang der Geschichte in Form eines Anrufs eine einzelne „Vorblende“ in die Zukunft der Geschichte gibt, ist dieser Film völlig chronologisch aufgebaut. Selbst bei der Rekonstruktion der „vergessenen“ Zeit gibt es keine Rückblenden oder filmischen Tricks – lediglich das Band einer Überwachungskamera liefert einmal einen kurzen Eindruck. Erstaunlicherweise funktioniert dieses Konzept wirklich gut. Als Zuschauer befindet man sich so permanent auf Augenhöhe mit den Protagonisten und weiß genauso wenig wie sie, was wirklich passiert ist. Stück für Stück lüftet sich das Geheimnis, wobei einige Überraschungen zutage treten.

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)
Stu (Ed Helms) ruft Tracy an.

Natürlich ist der eine oder andere der Einfälle, die die Drehbuchautoren Jon Lucas und Scott Moore in den Film eingebaut haben, nicht hundertprozentig logisch, ohne Zweifel gibt es hin und wieder auch einen Ausrutscher ins Alberne, dennoch gelingt die Gratwanderung im Großen und Ganzen und der Funke springt auf das Publikum über. Positiv anmerken muss man die Besetzung von Heather Graham, die hier einmal mehr trotz ihrer kleinen Rolle einen positiven Eindruck hinterlassen kann. Wunderbar gelungen ist zudem die Pointe, die an dieser Stelle natürlich nicht verraten wird. Dafür können wir noch verkünden, dass ihr euch auf den wahrscheinlich unterhaltsamsten Abspann seit den Cannonball-Filmen in den 80ern freuen dürft.


Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis

Cineclub-Kritiken zu Filmen, die in Las Vegas spielen:
Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)
Mr. Chow (Ken Jeong) will sein Geld zurück.

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)
Jade (Heather Graham) hilft den drei Freunden, beim Blackjack zu gewinnen.

Hangover (mit Justin Bartha, Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis)

Jetzt hangover (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Hangover
 
deutscher Kinostart am:
23.07.2009
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Todd Phillips
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Frank(83%)
&
RS(89%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Bradley CooperTobias Kluckert
Ed HelmsUwe Büschken
Zach GalifianakisMichael Iwannek



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
01.01.2017 16:00 Pro 7
31.12.2016 20:15 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.